Wegekreuz Gering

Sitemap

Mein Lebensweg von Joseph SCHWAB 1942
Ortsfamilienbuch Trimbs Maifeld-Pellenz

Impressum - Kontakt

Datenschutzerklärung

Ortsfamilienbuch Trimbs

Index Namen - Orte - Zeitraum

 

Acht

Kottenheim 1908;   Naunheim 1821;   Nickenich 1854;   Polch von 1718 bis 1831;   Polch (Polch) 1810;   Polch (Trimbs) 1806;   Trimbs von 1659 bis 1946;   Welling 1806.

Achter

Plaidt 1791;   Polch von 1726 bis 1857;   Trimbs 1791.

Ackerknecht

Mayen 1853;   Welling 1888.

Ackermann

Allenz-Hof Wüsterath 1774;   Allenz-Spurtzem von 1692 bis 1770;   Andernach-Hackenmühle 1763;   Bell;   Gappenach von 1686 bis 1883;   Gappenach-Gänsmühle 1832;   Gering 1889;   Hausen 1739;   Kehrig von 1678 bis 1918;   Kerben 1867;   Koblenz-Niederberg 1917;   Mayen 1851;   Möntenich-Weilerhof 1892;   Mörz 1844;   Roes 1898;   Trimbs 1808.

Adams

Gierschnach 1760;   Kail 1845;   Kempenich 1882;   Polch von 1670 bis 1858;   Ruitsch 1845;   Trimbs 1925.

Adorf

Kürrenberg 1777.

Adorff

Kürrenberg 1793.

Albert

Andernach 1832;   Mertloch 1832;   Miesenheim 1879;   Ochtendung 1734;   Trimbs von 1764 bis 1895;   Welling 1835.

Albrecht

Kobern 1752;   Ochtendung von 1685 bis 1812;   Ochtendung-Emminger Hof 1654.

Allens

Gappenach 1691;   Hambuch 1740;   Kehrig von 1698 bis 1704;   Plaidt 1701;   Polch 1706;   Trimbs von 1636 bis 1766;   Welling 1760.

Allentz

Polch von 1747 bis 1791;   Trimbs 1680.

Ant

Gappenach 1815.

Arens

Bermel-Fensterseifen 1851;   Trimbs 1894.

Arenz

Bermel 1842;   Kollig von 1808 bis 1833;   Mimbach/Anschau;   Monreal-Heunenhof 1880;   Polch 1763;   Trimbs von 1913 bis 1945;   Welling von 1909 bis 1912.

Auer

Nickenich 1808;   Trimbs von 1833 bis 1842;   Welling von 1838 bis 1910.

Baltes

Königsfeld 1722.

Balthasar

Trimbs von 1737 bis 1784;   Waldalgesheim 1712;   Welling 1750.

Bambach

Polch-Kurbenhof 1764.

Bärtgen

  Müden.

Bartz

Allenz-Hof Wüsterath 1753;   Betzing von 1660 bis 1675;   Einig von 1741 bis 1742;   Mayen 1694;   Mayen-Geisbüscherhof 1720;   Ochtendung von 1667 bis 1766;   Plaidt von 1766 bis 1837;   Polch von 1743 bis 1769;   Polch-Fidel 1702;   Polch-Nettesürsch von 1635 bis 1679;   Trimbs von 1662 bis 1795;   Trimbs-Nettehof von 1668 bis 1694;   Welling 1700.

Barz

Ochtendung 1840;   Polch 1808;   Trimbs 1764.

Basel

Quiddelbach 1786.

Bauermann

Bonn-Holzlar 1813;   Gering von 1858 bis 1881;   Kehrig von 1858 bis 1940;   Koblenz-Metternich 1941;   Mayen 1941;   Polch 1836;   Polch (Gering) 1853;   Ruitsch 1836;   Trimbs von 1821 bis 1905.

Baulig

Lonnig von 1821 bis 1860.

Baur

Kerben 1673;   Trimbs von 1733 bis 1814.

Becker

Brohl 1834;   Gappenach-Gänsmühle von 1695 bis 1759;   Klotten 1732.

Bell

Kirchesch 1809;   Trimbs.

Berens

Kail 1880;   Kehrig 1748;   Trimbs 1768.

Berenz

Breitenbruch 1832;   Landkern 1866.

Berg

Ellscheid 1806;   Trimbs von 1826 bis 1946.

Bermel

Gondorf-Kehrmühle 1844;   Kehrig von 1774 bis 1839;   Rüber 1909.

Berner

Oberdürenbach 1775.

Berresheim

Monreal 1780;   Ochtendung von 1823 bis 1861;   Polch von 1640 bis 1871;   Polch-Fidel 1720;   Trimbs 1729.

Berthel

Münk;   Trimbs 1858.

Bertram

Lirstal 1913.

Beyer

Gierschnach 1743;   Rüber 1779;   Thür von 1655 bis 1738.

Blasy

Trimbs 1738.

Bleser

Duisburg-Meiderich 1884;   Düngenheim von 1761 bis 1819;   Hauroth von 1825 bis 1857;   Kaisersesch 1872;   Trimbs von 1886 bis 1907.

Blum

Niedermendig 1756.

Böckel

Mülheim-Kärlich 1823;   Polch 1856.

Boener

Trimbs von 1732 bis 1740.

Boersch

Macken/Hunsrück 1867;   Trimbs 1945.

Boes

Bendorf Sayn 1902;   Koblenz-Arenberg 1941;   Trimbs 1943.

Bongarts

Köln 1818;   Trimbs 1848;   Trimbs-Straßburgerhof von 1848 bis 1850;   Welling von 1842 bis 1855.

Bontzel

Drolshagen 1773;   Polch 1828.

Boos

Dreckenach 1786;   Mertloch-Brückenmühle 1949;   Ochtendung 1772;   Polch 1791;   Trimbs von 1643 bis 1814.

Börsching

Einig 1811;   Gering 1877.

Bous

Miesenheim von 1807 bis 1847.

Brachtendorf

Gierschnach 1881;   Kollig 1786;   Monreal-Heunenhof 1725;   Polch (Welling) 1810;   Trimbs von 1690 bis 1941;   Trimbs-Straßburgerhof von 1848 bis 1850;   Welling von 1810 bis 1852.

Brachtendorff

Gierschnach 1697;   Mertloch von 1600 bis 1745;   Ochtendung 1735;   Polch von 1687 bis 1752;   Sevenich 1699;   Trimbs von 1688 bis 1704.

Braun

Gappenach-Gänsmühle 1655;   Mayen 1828;   Metternich 1718;   Minkelfeld von 1585 bis 1629;   Naunheim 1763;   Pillig 1758;   Rüber.

Braunschädel

Gering von 1820 bis 1882;   Kehrig 1820.

Breidbach

Polch 1769.

Breil

Allenz 1760;   Kerben von 1681 bis 1772;   Ruitsch 1717;   Thür 1741.

Breitbach

Allenz 1790;   Kretz 1745.

Brink

Plaidt 1861;   Welling 1922.

Britz

Maria Laach 1946;   Trimbs von 1855 bis 1939;   Wassenach 1830.

Brück

Beltheim 1755;   Trimbs 1780.

Brücker

Welschenbach-Oberwelschenbach 1815.

Bruckhoff

Duisburg 1864;   Trimbs.

Büchel

Plaidt von 1838 bis 1899;   Trimbs von 1903 bis 1913.

Büchels

Niederwelschenbach 1686;   Trimbs 1711.

Bueß

Kell von 1687 bis 1730.

Buhr

  Weiler.

Burger

Urmersbach 1912.

Bürger

Urmersbach 1762.

Busen

Trimbs von 1743 bis 1748.

Calenborn

Polch (Trimbs) 1803;   Trimbs von 1635 bis 1797;   Urmitz 1791.

Cardenbach

Polch von 1761 bis 1814.

Caster

Mertloch von 1791 bis 1829.

Castor

Pillig 1790;   Welling 1839.

Chapelar

Mayen 1826;   Trimbs von 1849 bis 1860;   Welling 1884.

Clahim

Trimbs 1771;   Trittenheim 1740.

Claus

Thür von 1693 bis 1781.

Cleff

  Kottenheim.

Colle

Polch von 1851 bis 1857.

Colligs

Welling von 1747 bis 1943.

Comes

Mayen von 1848 bis 1923.

Compos

Obermendig 1758.

Conz

Ochtendung von 1697 bis 1794.

Cosman

Polch (Trimbs) 1806;   Trimbs von 1720 bis 1815;   Welling 1766.

Cosmann

Lonnig 1872;   Polch von 1842 bis 1858;   Polch (Trimbs) 1808;   Trimbs von 1784 bis 1867.

Cüntzer

Einig 1693.

Dahlem

Trimbs von 1732 bis 1735.

Dahler

Allenz 1771.

Dähler

Welling von 1817 bis 1920.

Dany

Kobern 1834;   Welling.

Darscheid

Trimbs von 1873 bis 1875.

Daub

Kehrig von 1808 bis 1918;   Kirchesch 1799;   Kollig von 1865 bis 1905;   Obermendig 1834;   Rieden 1907;   Trimbs 1892.

Daum

Kell-Pönterhof von 1740 bis 1768;   Pillig 1711.

Daun

Kobern 1719;   Polch 1861;   Rüber 1796.

Debühser

Lonnig 1858.

Dederich

Trimbs von 1665 bis 1666.

Degen

Lonnig 1825;   Trimbs;   Waldesch 1803.

Deisen

Gondorf 1741;   Obermendig 1803.

Delfing

Küttig von 1827 bis 1836;   Trimbs von 1838 bis 1881;   Welling von 1861 bis 1875.

Dengeler

Polch 1662.

Dengler

Polch 1655;   Polch-Fidel 1660.

Deuren

Ochtendung 1735;   St. Johann von 1704 bis 1705;   Trimbs 1765.

Dickscheid

Allenz 1777;   Gappenach von 1861 bis 1865;   Polch von 1805 bis 1825;   Ruitsch von 1659 bis 1675;   Trimbs von 1690 bis 1947;   Welling 1829.

Diederich

Düngenheim von 1792 bis 1841;   Eulgem von 1826 bis 1865;   Eulgem-Eulgemer Mühle 1822;   Hambuch 1856;   Trimbs von 1885 bis 1887;   Urmersbach 1784.

Diedrich

Kehrig von 1649 bis 1733.

Dietz

Mayen von 1775 bis 1839;   Monreal-Heunenhof 1702.

Diewald

Maria Laach 1940;   Polch 1944;   Trimbs von 1762 bis 1946;   Welling 1836.

Dingendorf

Ochtendung von 1875 bis 1948.

Ditzler

  Trimbs.

Doctor

  Trimbs.

Doetsch

Hausen von 1580 bis 1680;   Kalt 1780;   Karden 1695;   Kärlich 1695;   Mayen von 1647 bis 1764;   Mertloch von 1595 bis 1734;   Polch von 1675 bis 1878;   Polch (Trimbs) 1813;   Trimbs von 1654 bis 1905.

Dohm

Trimbs 1704;   Welling von 1671 bis 1735.

Dohr

Polch-Fidel von 1652 bis 1729.

Dommermuth

Nievern von 1870 bis 1877;   Trimbs 1921.

Dören

Bruttig 1643;   Mesenich 1691.

Dötsch

Hausen 1651;   Kehrig 1695;   Mertloch 1808;   Mertloch (Mertloch) 1808;   Trimbs von 1784 bis 1945;   Welling 1878.

Dott

Bassenheim von 1698 bis 1749;   Ochtendung 1773;   Trimbs von 1751 bis 1757.

Dünchem

Brohl 1793;   Polch von 1758 bis 1853;   Polch-Fidel von 1682 bis 1794;   Welling von 1888 bis 1940.

Dünchenheim

Mertloch 1665;   Trimbs 1697;   Wierschem 1728.

Durben

Polch von 1841 bis 1874.

Düren

Langenfeld-Sankt Jost Mühle 1715;   Mayen 1701;   Mesenich 1676.

Ebertz

Allenz 1777;   Gering 1721.

Eberz

Dieblich 1830;   Trimbs 1897;   Welling von 1858 bis 1947.

Eich

Mülheim-Kärlich 1814;   Polch (Welling) 1839;   Welling 1839.

Eiffeler

Gappenach von 1655 bis 1696;   Minkelfeld 1744.

Eiffler

Polch von 1721 bis 1787.

Eifler

Polch 1825.

Einig

Mertloch 1834.

Eisenburger

Lonnig 1746;   Rüber von 1675 bis 1753.

Elgen

Ochtendung von 1643 bis 1718.

Eller

Rüber von 1855 bis 1888.

Ellerich

Hausen 1815;   Trimbs 1702.

Ellerig

Trimbs von 1703 bis 1779.

Eltz

Miesenheim 1737.

Eltzer

Mayen 1767;   Thür 1769;   Trimbs von 1726 bis 1798;   Welling von 1670 bis 1762.

Elzer

Kruft 1825;   Trimbs von 1850 bis 1851;   Welling 1855.

Emmerich

Binningen-Eltzerhöfe 1765;   Eulgem 1859;   Gamlen 1796;   Kehrig von 1808 bis 1879;   Kollig von 1924 bis 1983;   Monreal 1839.

Endres

Mayen von 1898 bis 1903;   Polch von 1825 bis 1850;   Polch (Trimbs) 1810;   Polch-Nettesürsch von 1837 bis 1904;   St. Johann von 1718 bis 1793;   Trimbs von 1797 bis 1963.

Engel

Nitz/St. Johann;   Trimbs.

Engels

Hirten 1665;   Monreal 1898;   Plaidt 1650;   Reudelsterz von 1782 bis 1938;   Trimbs.

Erbar

Trimbs 1857;   Trimbs-Straßburgerhof von 1857 bis 1858.

Esch

Minkelfeld von 1842 bis 1904;   Ochtendung von 1749 bis 1793;   Polch;   Trimbs.

Eschenborn

Couzviere 1771;   Mayen 1840.

Esper

Landkern von 1826 bis 1886.

Ess

Gappenach 1785;   Polch 1852.

Eulgem

Mayen 1682;   Polch 1707.

Eulgen

  Trimbs.

Eyden

Gappenach 1761;   Kollig 1807.

Faber

Einig von 1785 bis 1833;   Gering von 1821 bis 1910;   Kehrig von 1821 bis 1889;   Kelberg 1795;   Polch-Kaan 1901;   Reudelsterz 1863;   Roes 1754.

Faerber

Niedermendig 1856;   Trimbs 1881.

Faßbender

Mimbach/Anschau von 1895 bis 1905;   Trimbs von 1922 bis 1938.

Fell

Burgbrohl 1806;   Hausen von 1787 bis 1794;   Mayen 1781;   Mertloch 1858;   Polch (Trimbs) 1817;   Trimbs von 1759 bis 1877;   Trimbs-Trimbser Mühle 1814;   Welling von 1666 bis 1867.

Finnen

Betzing 1645.

Fischer

Neuwied 1774;   Welling 1799.

Frank

Kaifenheim 1690;   Monreal-Augstmühle 1731.

Freis

Mayen 1721.

Fress

Gappenach von 1774 bis 1847.

Friedgen

Niederzissen 1811;   Wehr 1779.

Friedrichs

  Strimmig.

Fries

Polch 1825;   Trimbs von 1770 bis 1771;   Wirges 1745.

Frisch

Biesdorf 1919.

Fritsch

Trimbs von 1765 bis 1810;   Trittenheim.

Fuchs

Kehrig 1768;   Polch von 1660 bis 1774;   Polch-Kaan 1748;   Polch-Nettemühle von 1684 bis 1760;   Ruitsch 1857;   Trimbs von 1743 bis 1796;   Welling 1749.

Fuchsbrücker

Mayen von 1662 bis 1731;   Trimbs 1758.

Fuhrmann

Allenz;   Binningen-Birschinger Hof von 1665 bis 1711;   Brohl von 1732 bis 1777;   Forst/Eifel 1715;   Kehrig von 1834 bis 1914;   Metternich-Schrumpftal 1763;   Molzig 1764;   Monreal 1898;   Thür;   Trimbs 1765.

Funk

Düngenheim 1742.

Gabbenach

Miesenheim 1789;   Rübenach 1738;   Trimbs 1726.

Gaeb

Luxem 1909.

Gail

Kaifenheim 1864;   Koblenz 2004;   Kollig 1729;   Mayen 1960;   Mertloch 1864;   Monreal 1960;   Plaidt 1838;   Polch von 1771 bis 1851.

Ganser

Köln 1997;   Polch von 1867 bis 1900.

Gaudentz

Kaifenheim 1726.

Gayll

Welling von 1641 bis 1693.

Geil

Andernach 1835;   Plaidt von 1810 bis 1883.

Geill

Trimbs 1777.

Geisbusch

Roes von 1782 bis 1836.

Geisbüsch

Allenz von 1670 bis 1895;   Ettringen 1826;   Mayen von 1838 bis 1842;   Mertloch von 1859 bis 1874;   Polch (Trimbs) 1818;   Roes 1826;   Trimbs von 1819 bis 1943.

Geisen

Allenz 1813;   Betzing 1780;   Kerben von 1847 bis 1875;   Kottenheim 1812;   Mertloch von 1875 bis 1933;   Polch von 1682 bis 1863;   Polch-Kaan von 1686 bis 1891;   Ruitsch 1648;   Thür von 1716 bis 1789;   Trimbs 1855;   Wolken 1726.

Geishecker

Allenz von 1660 bis 1764;   Trimbs 1790.

Gering

Kerben von 1819 bis 1865;   Polch 1954.

Gilles

Andernach 1845;   Gering 1737;   Kollig 1669;   Mayen 1794;   Mertloch von 1695 bis 1852;   Polch 1811;   Thür von 1756 bis 1784;   Trimbs von 1784 bis 1826.

Göbel

Koblenz 1988;   Koblenz-Arenberg von 1878 bis 1933;   Koblenz-Ehrenbreitstein von 1910 bis 1922;   Trimbs 1910;   Vallendar 1947.

Göderts

Bassenheim 1673;   Minkelfeld 1671;   Ochtendung 1753;   Plaidt von 1640 bis 1711.

Goebel

Eulgem-Eulgemer Mühle 1792;   Klotten von 1839 bis 1902.

Goedert

Brohl 1812;   Gering 1870.

Goergen

Kehrig von 1725 bis 1770;   Kehrig-Kehriger Mühle von 1734 bis 1789.

Gondorf

Mayen-Geisheckerhof 1698.

Görgen

Düngenheim 1884;   Kehrig 1856.

Gorges

Kehrig 1909;   Leienkaul-Sesterbach 1825.

Görres

Trimbs von 1843 bis 1919.

Graeber

Polch von 1780 bis 1859;   Rübenach 1876.

Greiff

Monreal 1712;   Treis-Karden 1790.

Greimersburg

Trimbs 1687.

Gries

Kobern 1854;   Welling 1879.

Grober

Düngenheim von 1887 bis 1890;   Polch von 1791 bis 1859;   Trimbs von 1894 bis 1901.

Güdert

  Trimbs.

Gügel

Polch von 1747 bis 1885;   Polch-Fidel von 1703 bis 1766;   Trimbs 1796.

Güls

Kaisersesch 1887.

Gundert

Hauroth 1892;   Kaisersesch 1829;   Trimbs.

Günster

Ochtendung von 1702 bis 1756.

Guntorff

Mayen-Geisheckerhof 1693;   Monreal 1731.

Hackenbruch

Kottenheim 1856;   Trimbs von 1884 bis 1885.

Hahm

Miesenheim von 1733 bis 1747;   Trimbs 1768.

Halbedel

Thür von 1751 bis 1817.

Halfen

Ruitsch von 1809 bis 1861;   Thür 1757.

Hallenfeld

Kehrig 1880;   Monreal 1819.

Hammes

Greimersburg;   Landkern von 1838 bis 1879.

Hardung

Löf von 1754 bis 1768;   Metternich 1749;   Monreal von 1655 bis 1704;   Möntenich 1751;   Müden 1730;   Polch von 1682 bis 1744;   Polch-Fidel 1657;   Trimbs 1748.

Härig

Thür 1819;   Trimbs von 1856 bis 1908;   Urmersbach von 1795 bis 1856.

Haring

Urmitz 1759.

Häring

Urmitz 1726.

Hartmann

Kärlich 1791.

Hartung

Kattenes 1791;   Lasserg 1817;   Metternich 1758;   Trimbs.

Hastenteufel

Kobern 1824;   Polch 1861;   Trimbs von 1900 bis 1910.

Haubs

Ochtendung 1722.

Haupt

Kärlich;   Trimbs 1921.

Hausen

Düngenheim 1681;   Monreal-Augstmühle 1728.

Haymann

Polch von 1800 bis 1915;   Trimbs von 1908 bis 1918.

Heibach

Trimbs von 1737 bis 1738.

Heidger

Küttig 1878;   Lonnig von 1829 bis 1842.

Heins

Welling 1795;   Wolken.

Heintz

Thür 1783.

Helden

Andernach 1793.

Helmes

Mayen von 1798 bis 1826;   Polch von 1853 bis 1862;   Polch-Nettemühle von 1854 bis 1863;   Trimbs von 1896 bis 1946;   Welling 1876.

Henn

Allenz-Berresheim von 1798 bis 1829;   Cochem 1729;   Düngenheim von 1819 bis 1882;   Kalt 1747;   Polch von 1752 bis 1850;   Rüber von 1782 bis 1792;   Trimbs 1724;   Welling 1860.

Hennen

Kaisersesch 1909;   Trimbs von 1928 bis 1940.

Hentgen

Kollig 1764.

Henz

Reudelsterz von 1874 bis 1941;   Trimbs von 1836 bis 1873;   Welling 1810.

Herman

Hausen von 1757 bis 1795;   Trimbs 1747.

Hermann

Hausen von 1833 bis 1872.

Hermans

Trimbs 1721.

Hermen

Hausen 1775;   Polch von 1759 bis 1873;   Polch-Fidel 1724;   Ruitsch 1840;   Trimbs 1942.

Herrig

Thür 1825;   Trimbs von 1850 bis 1878.

Hersbach

Ettringen von 1761 bis 1786.

Heuff

Trimbs von 1899 bis 1904.

Heuft

Bell 1829;   Mayen von 1717 bis 1766;   Trimbs von 1854 bis 1920.

Hild

Thür 1810;   Trimbs.

Hilger

Hausen 1725;   Polch-Nettesürsch 1731;   Thür von 1727 bis 1768;   Welling 1781.

Hilgert

Welling von 1690 bis 1794.

Hillesheim

Kettig 1831;   Mertloch 1670;   Plaidt 1839;   Thür 1729.

Hillessem

Polch von 1732 bis 1797.

Hilten

Kettig 1804;   Rübenach 1835;   Trimbs.

Hoefer

Trimbs von 1829 bis 1847.

Höf

  Trimbs.

Höfer

Pfaffenhausen 1858;   Ruitsch 1920.

Hoffman

Allenz von 1797 bis 1853;   Gering von 1666 bis 1777;   Trimbs 1678.

Hoffmann

Halsenbach-Forsthaus Kolbenstein 1800;   Morshausen 1864;   Virneburg 1796.

Hofgesang

Lonnig 1836;   Polch 1890.

Holtzheuer

Allenz-Hof Wüsterath von 1669 bis 1706.

Holtzheuser

Kruft 1690;   Trimbs von 1720 bis 1731.

Hölzer

Gappenach 1725;   Rüber 1676.

Hommer

Kottenheim 1861;   Paris, Frankreich;   Perl 1830;   Trimbs 1908;   Trimbs-Straßburgerhof.

Horn

Oberwegen 1880;   Oberweiher 1865.

Hürter

Kehrig von 1800 bis 1911;   Kottenheim 1866;   Küttig-Kleeburgerhof 1646;   Neuwied 2000;   Ruitsch von 1745 bis 1810;   Trimbs 1878;   Welling von 1716 bis 1907;   Wierschem 1750.

Illigen

Thür 1777;   Trimbs 1819.

Irmiter

Kaifenheim 1796.

Israel

Bassenheim 1910;   Polch 1800.

Jasper

Wassenach 1749.

Jochem

Altlay 1724;   Münstermaifeld 1731;   Thür von 1758 bis 1777;   Trimbs von 1749 bis 1837.

Joseph

Koblenz-Moselweiß;   Trimbs 1908.

Josten

Köln 1977;   Köln-Deutz 1923;   Mayen von 1898 bis 1903;   Mimbach/Anschau 1930;   Neuwied 1924;   Pillig 1916;   Polch 1873;   Polch (Trimbs) 1803;   Strimmig 1776;   Trimbs von 1804 bis 1943;   Welling 1858.

Juchem

Koblenz;   Polch (Polch) 1803;   Trimbs von 1782 bis 1946;   Welling 1833.

Jung

Dünfus 1715;   Polch 1840;   Trimbs von 1661 bis 1665;   Welling von 1782 bis 1871.

Jungblut

Polch 1762.

Jungbluth

Lonnig 1731;   Polch 1813.

Junglas

Gering von 1873 bis 1889;   Greimersburg 1846;   Polch 1853;   Wirfus 1822.

Justen

Altstrimming 1778;   Mittelstrimmig von 1784 bis 1786;   Polch (Trimbs) von 1808 bis 1826;   Strimmig 1741;   Trimbs von 1804 bis 1858.

Kaiffenheim

Mertloch 1809.

Kaiser

Kaifenheim 1843;   Trimbs 1868.

Kalenbach

Düngenheim 1817.

Kalt

Kalt 1767;   Mertloch 1832;   Welling 1868.

Kalter

Gierschnach von 1712 bis 1783;   Kollig 1783;   Mertloch 1862;   Naunheim 1812.

Karst

Allenz 1857;   Trimbs 1912.

Kasper

  Gierschnach.

Kaster

Morshausen 1850;   Trimbs von 1874 bis 1922.

Kaufmann

Müden 1817;   Trimbs von 1852 bis 1942;   Trimbs-Straßburgerhof von 1852 bis 1872;   Welling 1852.

Kaul

Reudelsterz von 1777 bis 1894.

Kaußen

Mesenich von 1643 bis 1695.

Kawen

Rüber von 1723 bis 1793.

Kayser

Kehrig von 1693 bis 1797;   Monreal-Schnürenhof 1746;   Münstermaifeld 1779;   Polch 1813;   Trimbs von 1655 bis 1783;   Welling 1691.

Keher

Virneburg 1742.

Keips

  St. Johann.

Keltermann

Monreal-Lauxhof 1670.

Kempenich

Mayen von 1807 bis 1838;   Trimbs von 1867 bis 1943.

Ketter

Düngenheim 1819.

Keufenheuer

Koblenz 1941;   Siegburg 1875;   Trimbs 1940;   Welling von 1906 bis 1944.

Kevenheim

  Mertloch.

Keves

Trimbs 1762.

Keyser

Kottenheim 1664;   Trimbs 1732.

Kill

Trimbs von 1681 bis 1706;   Welling von 1667 bis 1694.

Kind

im Krieg gefallen 1945;   Küttig 1852;   Masburg 1939;   Naunheim von 1792 bis 1865;   Trimbs von 1891 bis 1914;   Welling 1939.

Kippenberg

Düren 1898.

Kircher

Monreal 1928.

Kirst

Ditscheid 1774;   Düngenheim 1844;   Monreal von 1839 bis 1878;   Nachtsheim;   Polch 1914;   Reudelsterz von 1807 bis 1937;   Trimbs 1918;   Urmersbach 1845.

Kirstges

Polch 1833.

Klasen

Arbach 1837;   Gering von 1871 bis 1915;   Kehrig 1915.

Klein

Kollig 1708;   Oberelz 1836;   Plaidt von 1670 bis 1737;   Polch 1863;   Polch-Nettesürsch 1863;   St. Johann 1850;   Trimbs 1766.

Klinkner

Eulgem 1829;   Forst/Eifel 1875;   Kaisersesch 1849.

Klöckner

Lonnig 1826;   Pillig 1923;   Rüber von 1826 bis 1865.

Kly

Welling 1776.

Knodt

Gappenach 1789.

Knopp

Miesenheim von 1865 bis 1949.

Koch

Bremm 1811.

Kohl

Adenau 1690;   Polch von 1716 bis 1773.

Köhn

Rüber von 1735 bis 1782.

Kohns

Gappenach 1809;   Kerben von 1795 bis 1851;   Lonnig von 1764 bis 1848;   Ochtendung von 1763 bis 1772;   Polch (Trimbs) 1802;   Polch (Welling) 1876;   Trimbs von 1803 bis 1894;   Welling 1876.

Kohnz

Ochtendung von 1759 bis 1937;   Ochtendung-Lohmühle;   Polch (Ochtendung) von 1804 bis 1807;   Trimbs von 1944 bis 1945.

Kolhas

Trimbs von 1650 bis 1751.

Kollig

Thür 1759.

Kolligs

Polch von 1690 bis 1781;   Ruitsch 1784;   Trimbs 1780.

Köllner

Ruitsch 1905;   Trimbs von 1929 bis 1939;   Welling von 1843 bis 1911.

Kölzer

Welling 1927.

Kopperstein

Polch von 1740 bis 1802.

Korb

Mayen 1708.

Köster

Siegburg 1884;   Trimbs 1910.

Kottenheim

Trimbs 1660.

Kraemer

Betzing 1832;   Ellscheid 1806;   Polch-Kaan 1865;   Trimbs von 1669 bis 1891.

Krafft

Ochtendung von 1780 bis 1834;   Ochtendung-Fressenhof 1722;   Thür 1761.

Kraft

Allenz 1735;   Trimbs von 1711 bis 1941;   Trimbs-Straßburgerhof.

Krämer

Brachtendorf 1825;   Kaifenheim von 1864 bis 1866;   Monreal 1924;   Ochtendung von 1854 bis 1929;   Trimbs von 1861 bis 1939.

Krayer

Forst/Eifel 1787;   Pfaffenhausen 1791;   Polch 1882;   Ruitsch 1846;   Trimbs.

Krebs

Trimbs 1709.

Krechel

Allenz 1836;   Betzing von 1758 bis 1816;   Mertloch von 1728 bis 1829;   Naunheim 1854;   Polch 1822;   Polch-Fidel von 1660 bis 1724;   Rüber von 1839 bis 1893;   Trimbs von 1746 bis 1748.

Kremer

Betzing 1792;   Trimbs 1825.

Kretzer

Hausen von 1788 bis 1861;   Welling 1772.

Kreuser

Trimbs von 1670 bis 1675.

Kreutz

Faid 1812;   Laubach 1858.

Kreuzberg

Kempenich 1851;   Welling 1886.

Krings

Eich 1789;   Ochtendung 1860.

Kröll

Polch von 1803 bis 1862.

Krones

Trimbs 1864.

Krons

Trimbs 1859;   Trimbs-Straßburgerhof von 1859 bis 1861.

Krott

Miesenheim von 1700 bis 1762.

Kuhle

Rixdorf 1874.

Kühn

Pillig 1761.

Kuntz

Mertloch 1625.

Kunzer

Herbolzheim 1851;   Trimbs.

Kütscher

  Obermendig.

Lambuch

Eppenberg 1883.

Landvogt

Polch 1701;   Ruitsch von 1668 bis 1741;   Trimbs von 1733 bis 1774.

Langen

Mayen 1763.

Langenbahn

Monreal-Schäfereihof 1725;   Polch von 1655 bis 1890;   Welling von 1654 bis 1849.

Lanser

Allenz-Berresheim 1833;   Trimbs 1900.

Lassau

Ettringen 1781;   Monreal von 1692 bis 1763;   Polch (Trimbs) 1809;   Trimbs von 1808 bis 1809.

Laubenthal

Gering 1911;   Kaifenheim 1799;   Kollig 1824;   Trimbs.

Laux

Kollig 1910;   Polch von 1658 bis 1700.

Lehnarts

Polch von 1741 bis 1805.

Leimbach

Einig 1761;   Trimbs von 1668 bis 1757;   Welling von 1743 bis 1803.

Lellmann

Hausen;   Trimbs;   Welling von 1787 bis 1828.

Lenards

Kehrig von 1819 bis 1910.

Lenardt

Kalt 1662;   Polch-Fidel 1733.

Lenarz

Lonnig von 1839 bis 1895;   Polch von 1769 bis 1839;   Polch-Nettesürsch von 1799 bis 1837;   Ruitsch 1835;   Trimbs von 1825 bis 1836.

Lentz

Dreckenach 1784;   Rüber 1860.

Lenz

Cochem 1823;   Düngenheim 1835;   Trimbs von 1848 bis 1866.

Lesaux

Polch von 1802 bis 1857;   Trimbs 1829.

Ley

Kobern-Sürtzer Hof 1733.

Liesenfeld

Welling von 1849 bis 1915.

Link

Lütz 1867;   Trimbs 1892.

Liptor

Polch 1947.

Löbler

Schalkenbach 1856;   Welling 1894.

Loch

Mertloch 1733;   Minkelfeld;   Polch 1805;   Polch-Döllermühle von 1770 bis 1840;   Rüber 1811.

Loos

Kettig 1859;   Trimbs von 1893 bis 1935.

Ludwig

Weißenthurm 1675.

Lunenbach

Kobern-Sürtzer Hof 1779;   Ochtendung 1847.

Luxem

Kruft von 1826 bis 1891;   Kruft-Bahnerhof von 1755 bis 1807;   Polch (Polch) 1808;   Polch-Kaan von 1777 bis 1846;   Thür 1737;   Trimbs 1826.

Luxemburger

Monreal von 1810 bis 1872;   Trimbs von 1877 bis 1880.

Malott

Liesenfeld 1795.

Mannebach

Kottenheim 1670;   Mayen 1911;   Niedermendig von 1846 bis 1847;   Polch 1837;   Trimbs von 1695 bis 1914;   Welling 1780.

Marci

Allenz-Berresheim von 1789 bis 1792.

Martin

Landkern von 1817 bis 1892.

Marting

Löf 1758;   Möntenich 1786.

Martini

Kehrig von 1814 bis 1916;   Mayen 1890.

Marx

Küttig 1874;   Mayen 1920;   Mertloch 1854;   Metternich-Hof Feils 1740;   Polch von 1656 bis 1723;   Rüber 1880;   Trimbs von 1883 bis 1945;   Welling von 1689 bis 1888.

Masman

Trimbs 1698.

Maur

Mertloch von 1810 bis 1867.

May

Eulgem 1668;   Kaisersesch von 1835 bis 1880;   Kehrig von 1814 bis 1923;   Niederbaar 1812;   Trimbs von 1840 bis 1884;   Welling 1700.

Mayer

Kaisersesch 1826;   Welling 1909.

Mecken

Kehrig von 1824 bis 1903.

Mehlem

Kruft von 1764 bis 1814;   Polch (Welling) von 1841 bis 1876;   Trimbs 1858;   Welling von 1841 bis 1902.

Meid

Kirchesch 1807;   Trimbs von 1831 bis 1910.

Meiner

Kaifenheim 1835;   Kollig 1907.

Merten

Eulgem 1638;   Gamlen 1664.

Metz

Monreal von 1672 bis 1719.

Metzen

Kaifenheim von 1847 bis 1856;   Trimbs 1881.

Meurer

Gering von 1800 bis 1907;   Kehrig von 1831 bis 1833;   Morshausen 1737;   Polch 1873;   Trimbs von 1872 bis 1935;   Welling von 1762 bis 1878.

Meyer

Trimbs 1920.

Michels

Allenz 1832;   Andernach von 1987 bis 1989;   Bermel 1831;   Betzing 1685;   Binningen-Birschinger Hof 1745;   Brieden von 1804 bis 1807;   Brohl von 1706 bis 1755;   Düngenheim 1774;   Gappenach von 1812 bis 1844;   Kalenborn von 1864 bis 1928;   Kehrig von 1774 bis 1918;   Mayen von 1807 bis 1846;   Mertloch (Gappenach) 1812;   Mertloch (Kehrig) 1804;   Mertloch (Naunheim) 1802;   Monreal 1808;   Monreal-Heunenhof 1843;   Naunheim von 1712 bis 1855;   Polch-Nettesürsch 1782;   Trimbs von 1770 bis 1876;   Welling von 1747 bis 1801.

Mies

Ramersbach 1843.

Miesen

Mayen 1891.

Milles

Thür 1820;   Trimbs 1845.

Mindermann

Eppenberg 1867.

Mog

  Trimbs.

Mohr

Einig von 1655 bis 1685;   Gering von 1677 bis 1812;   Mertloch von 1669 bis 1746;   Pillig 1910;   Polch 1689;   Roes von 1850 bis 1886;   Urmitz 1837;   Wirfus 1801.

Molter

Ochtendung von 1650 bis 1703.

Monreal

Ettringen 1805;   Kerben von 1777 bis 1852;   Ochtendung von 1735 bis 1794;   Polch 1808;   Ruitsch 1749;   Welling 1769.

Mönten

  Trimbs.

Mörlebach

Polch-Fidel 1675.

Moskopf

Welling von 1657 bis 1687.

Mühler

Gierschnach 1717;   Mertloch 1663.

Müllenbach

Kottenheim von 1744 bis 1768.

Müller

Allenz von 1780 bis 1817;   Allenz-Berresheim 1841;   Allenz-Hof Wüsterath von 1719 bis 1760;   Betzing von 1685 bis 1861;   Düngenheim von 1776 bis 1814;  Gering von 1868 bis 1890;   Hausen 1818;   Katzwinkel 1787;   Kelberg 1804;   Keldung 1847;   Kerben 1720;   Mayen von 1809 bis 1858;   Mayen-Geisbüscherhof 1809;   Mermuth 1833;   Monreal-Monrealer Mühle 1840;   Polch von 1794 bis 1876;   Ruitsch von 1763 bis 1880;   St. Johann 1652;   Thür von 1737 bis 1755;   Trimbs von 1676 bis 1943;   Welling von 1829 bis 1895.

Münch

Allenz-Berresheim 1846;   Binningen-Eltzerhöfe 1754;   Düngenheim von 1783 bis 1827;   Kobern-Euliger Hof von 1628 bis 1730;   Mayen 1896;   Mertloch 1784;   Metternich von 1780 bis 1813;   Metternich-Hof Feils;   Molzig von 1730 bis 1781;   Münstermaifeld 1808;   Polch von 1656 bis 1848;   Polch-Nettemühle von 1750 bis 1831;   Trimbs von 1797 bis 1882;   Welling von 1838 bis 1903.

Münck

Nickenich 1767;   Polch von 1807 bis 1832;   Trimbs von 1792 bis 1797.

Müsch

Gering 1838;   Monreal 1684;   Monreal-Müsch 1767.

Mysen

Polch 1726.

Nachtsheim

Mayen 1662;   Moselsürsch 1654;   Rüber 1727.

Naeckel

Bermel-Fensterseifen;   Kehrig 1912.

Nell

Allenz von 1715 bis 1797;   Hausen von 1738 bis 1775;   Kehrig von 1764 bis 1841;   Polch 1658;   Thür 1712;   Welling von 1741 bis 1748.

Neuerburger

Mayen 1667.

Neumann

Wirfus 1897.

Niderum

Welling 1775.

Niederelz

Monreal von 1638 bis 1716.

Nieten

Weibern 1909.

Nn

Allenz 1731;   Allenz-Hof Wüsterath 1776;   Betzing von 1635 bis 1700;   Brohl 1730;   Forst/Eifel 1725;   Gappenach von 1685 bis 1689;   Kaifenheim 1699;   Kerben 1765;   Lonnig 1760;   Mertloch 1701;   Minkelfeld;   Monreal 1733;   Nitz/St. Johann 1667;   Ochtendung 1648;   Pillig 1758;   Polch 1681;   Polch-Kaan;   Rieden;   Rüber 1719;   Ruitsch 1703;   St. Johann 1650;   Thür-Frauenkirch 1718;   Trimbs von 1635 bis 1781;   Welling 1709.

Nolden

Ochtendung von 1703 bis 1764;   Trimbs von 1920 bis 1921;   Welling von 1820 bis 1930.

Noll

Gappenach 1836;   Kobern 1771;   Mertloch 1807;   Welling 1818.

Nonninger

Trimbs von 1854 bis 1908;   Wallersheim 1829.

Nördershäuser

Lieg von 1933 bis 1937;   Polch 1941;   Polch (Trimbs) 1909;   Trimbs von 1841 bis 1945.

Nürenberg

Volkesfeld 1802;   Welling 1866.

Nürnberg

St. Johann 1871;   Thür;   Trimbs 1920.

Nürrenberg

St. Johann 1749.

Oerter

Kruft 1847;   Trimbs von 1872 bis 1882.

Öffling

Niedermendig 1710;   Trimbs von 1661 bis 1705;   Welling 1709.

Ofteling

Welling 1785.

Ohligschläger

  Trimbs.

Oligschläger

Trimbs 1846.

Olzem

Polch 1842.

Oster

Bassenheim 1772;   Binningen 1751;   Gappenach;   Gierschnach von 1678 bis 1754;   Kottenheim 1782;   Küttig 1678;   Mertloch (Naunheim) 1812;   Naunheim von 1812 bis 1860;   Ochtendung von 1709 bis 1811;   Polch 1819;   Polch (Trimbs) 1807;   Polch (Welling) 1814;   Reudelsterz 1856;   Rüber von 1650 bis 1809;   Trimbs von 1700 bis 1882;   Welling von 1691 bis 1906.

Oswald

Welling 1799.

Ott

Ettringen 1876.

Palm

Mayen 1964;   Mertloch von 1938 bis 1943;   Mertloch-Brückenmühle von 1912 bis 1916;   Pillig 1885;   Polch 1943;   Trimbs 1997.

Palmus

Kollig 1829;   Rüber 1758.

Pantzer

Trimbs von 1665 bis 1676.

Paucken

Gamlen von 1653 bis 1717;   Naunheim 1862;   Trimbs von 1729 bis 1821.

Pauken

Gamlen 1705;   Polch (Trimbs) von 1804 bis 1813;   Stalingrad/Rußland 1943;   Trimbs von 1761 bis 1921;   Trimbs-Straßburgerhof von 1909 bis 1943;   Welling von 1840 bis 1893.

Pauli

Allenz von 1753 bis 1889;   Allenz-Berresheim 1800;   Büchel von 1881 bis 1909;   Essen 1898;   Essen-Holsterhausen von 1899 bis 1902;   Gamlen 1724;   Gering 1723;   Greimersburg 1905;   Kaifenheim;   Kehrig 1760;   Kollig von 1834 bis 1991;   Mayen 1640;   Monreal 1953;   Monreal-Schnürenhof 1710;   Polch von 1923 bis 1939;   Trimbs 1919;   Trimbs-Nettehof 1984;   W. Yarmouth 1987.

Pauly

Allenz-Berresheim 1909;   Gering von 1760 bis 1917;   Kehrig von 1813 bis 1895;   Kollig von 1806 bis 1864;   Lasserg;   Mayen 1910;   Mertloch 1852;   Polch 1834;   Trimbs 1915;   USA von 1894 bis 1919.

Perry

Fall River 1968;   St. Michael (Portugal) 1898.

Pesch

Trimbs 1831.

Peters

Allenz von 1745 bis 1782;   Binningen 1715;   Mayen 1691;   Trimbs von 1770 bis 1771.

Pichart

Welling 1719.

Pickel

Thür von 1650 bis 1766;   Welling 1740.

Pies

Bell 1861;   Eveshausen 1868;   Trimbs von 1887 bis 1892.

Pilger

Trimbs 1729;   Welling von 1692 bis 1695.

Pillicher

Polch 1879;   Polch-Nettesürsch von 1842 bis 1879.

Pilliger

Trimbs von 1730 bis 1744.

Pinger

Gappenach von 1786 bis 1861;   Kettig 1829;   Lonnig 1841;   Mertloch von 1809 bis 1862;   Naunheim 1812;   Plaidt 1790;   Trimbs 1888;   Welling von 1888 bis 1952.

Pistorius

Cochem 1603;   Trimbs 1694.

Platten

Trimbs von 1873 bis 1880;   Zettingen von 1812 bis 1873.

Pleinen

Mayen 1666;   Polch 1732.

Polch

Lonnig 1700;   Nickenich 1801;   Obermendig von 1775 bis 1818;   Ochtendung 1763;   Polch (Trimbs) 1801;   Welling von 1644 bis 1729.

Pörsch

Allenz 1797;   Kehrig von 1720 bis 1895.

Porth

Gappenach 1849;   Gierschnach von 1677 bis 1717;   Mertloch von 1787 bis 1820.

Poth

Gappenach von 1681 bis 1755.

Probst

Gering 1869;   Kehrig 1866;   Lonnig 1845;   Nickenich 1751;   Polch von 1796 bis 1852;   Trimbs von 1738 bis 1946;   Welling von 1774 bis 1898.

Puff

Kärlich 1980;   Mönchengladbach 1954;   Morshausen von 1830 bis 1834;   Neuwied 1977;   Polch 1864;   Sabershausen 1806;   Trimbs von 1864 bis 1939.

Pulicher

Einig von 1698 bis 1752;   Mayen 1728;   Trimbs-Nettehof 1697.

Punger

Miesenheim 1726.

Pürsch

Kehrig 1655;   Welling 1732.

Puth

Betzing von 1749 bis 1811;   Gappenach 1898;   Gering 1826;   Kehrig 1826.

Pützer

Wollenberg 1890.

Rausch

Rieden 1866;   Trimbs 1918.

Reck

Gelsenkirchen 1906;   Polch von 1847 bis 1889;   Trimbs von 1930 bis 1939.

Reichert

Kretz 1671;   Trimbs von 1696 bis 1701.

Reiff

Kruft 1840;   Trimbs 1904.

Reimbach

Monreal von 1670 bis 1743.

Reinart

Monreal 1725;   Monschau 1650.

Reitz

Mayen 1977;   Polch von 1776 bis 1848;   Trimbs 1844;   Welling von 1842 bis 1918.

Remmel

Mertloch von 1699 bis 1750;   Polch von 1730 bis 1745;   Trimbs 1814.

Reth

Polch 1834.

Reudelstertz

Hausen von 1739 bis 1819;   Kehrig 1729;   Mayen-Geisbüscherhof 1671.

Reuter

Allenz 1837;   Bürresheim 1813;   Kaisersesch 1849;   Mertloch (Mertloch) 1816;   Niederzissen von 1776 bis 1786;   Norath 1906;   Polch von 1816 bis 1852;   Polch (Polch) 1808;   Polch (Trimbs) 1808;   Rodder 1784;   Trimbs von 1789 bis 1801.

Rheindorf

Allenz 1826;   Thür 1790.

Richter

Betzing von 1698 bis 1754;   Kalt-Heidgermühle 1770;   Koblenz 1679;   Minkelfeld von 1645 bis 1764;   Polch von 1804 bis 1863;   Polch-Nettesürsch von 1681 bis 1843;   Thür 1795;   Trimbs 1720;   Welling 1714.

Ries

Trimbs 1879.

Riesch

Bassenheim von 1696 bis 1733.

Rinn

Allenz-Berresheim 1830;   Ediger 1784;   Polch 1831.

Rodin

Trimbs 1815.

Roeder

Pillig 1779.

Roeser

Kettig 1730;   Lonnig von 1752 bis 1845;   Polch von 1713 bis 1791;   Trimbs 1731.

Röhling

  USA.

Röhn

Gappenach 1659;   Ruitsch von 1684 bis 1724.

Römer

Trimbs von 1733 bis 1734.

Roos

Pillig 1945;   Trimbs 1921.

Rörig

Wassenach 1861.

Rosenzweig

Einig 1700;   Trimbs 1759.

Röser

Gering 1806;   Kehrig von 1864 bis 1919;   Polch von 1630 bis 1803;   Thür 1737.

Rothweiler

Polch von 1825 bis 1857.

Rüber

Hausen von 1695 bis 1836;   Im 1. Weltkrieg gefallen 1915;   Kehrig von 1822 bis 1887;   Kottenheim von 1761 bis 1771;   Mayen von 1804 bis 1849;   Polch von 1755 bis 1840;   Ruitsch 1798;   Thür von 1719 bis 1759;   Trimbs von 1835 bis 1945.

Rübsam

Ochtendung von 1670 bis 1754.

Ruckes

Miesenheim 1892;   Mühlbach 1855.

Rühle

Mertloch 1922.

Sachs

Monreal von 1783 bis 1844.

Sauerborn

Hausen von 1856 bis 1933;   Mayen 1926;   Mönchengladbach 1976;   Trimbs von 1927 bis 1933.

Saur

Pillig 1763.

Saurborn

Hausen von 1767 bis 1914;   Minkelfeld 1746.

Schaden

Pillig 1889.

Schaefer

Kell-Pönterhof 1752;   Mayen von 1816 bis 1872;   Trimbs von 1779 bis 1795.

Schaefgen

Virneburg 1818.

Schaefges

Trimbs von 1856 bis 1870.

Schäfer

Niedermendig;   Welling 1911.

Schäffer

Allenz 1686;   Brohl 1742;   Kehrig von 1735 bis 1789;   Kell-Pönterhof 1743;   Trimbs 1813;   Welling 1663.

Schäfgen

Kehrig von 1879 bis 1920;   Pillig-Löffelmühle 1849;   Reudelsterz 1785.

Schatz

Allenz 1699;   Einig 1752.

Schedt

Trimbs von 1666 bis 1705.

Scheffer

Kell 1737;   Kell-Pönterhof von 1727 bis 1768.

Scheidt

Hausen 1918.

Scherhag

Kollig 1952;   Polch 1865;   Rüber von 1832 bis 1909.

Scheuer

Leienkaul 1896;   Müllenbach 1831.

Scheuren

Lütz 1826;   Niederzissen 1660;   Trimbs 1699.

Schickert

Kottenheim 1908;   Trimbs von 1933 bis 1939.

Schink

Binningen 1793;   Polch 1795.

Schlaudenschläger

Polch von 1733 bis 1767.

Schlich

Polch 1850.

Schlosser

Düngenheim 1860;   Masburg 1819.

Schmaus

Trimbs 1858.

Schmid

Gappenach von 1670 bis 1727;   Rüber von 1773 bis 1837.

Schmidt

Gappenach von 1687 bis 1712;   Naunheim von 1755 bis 1828;   Rüber 1856;   Trimbs von 1666 bis 1732.

Schmiedgen

Kell 1787;   Polch 1826.

Schmit

Polch von 1708 bis 1769.

Schmits

Gamlen 1702.

Schmitt

Brohl 1820;   Düngenheim von 1796 bis 1855;   Gering 1889;   Kalt 1895;   Kehrig 1844;   Landkern 1842;   Mertloch von 1908 bis 1954;   Naunheim 1849;   Polch von 1798 bis 1876;   Roes 1826;   Rüber von 1774 bis 1829;   Ruitsch 1906;   Trimbs von 1831 bis 1938;   Urmersbach von 1819 bis 1846;   Welling von 1833 bis 1927.

Schmitz

Eich 1777;   Gelenberg 1830;   Kehrig von 1808 bis 1945;   Königsfeld 1727;   Kottenheim 1691;   Kruft von 1822 bis 1851;   Möntenich 1781;   Niederzissen 1797;   Obermendig 1853;   Ochtendung von 1738 bis 1752;   Roes 1842;   Trimbs von 1667 bis 1897;   Welling von 1701 bis 1922.

Schneider

Allenz-Berresheim von 1707 bis 1865;   Dünfus 1793;   Gappenach 1762;   Gering von 1730 bis 1878;   Hausen 1787;   Kehrig 1825;   Kruft 1889;   Lonnig von 1805 bis 1869;   Mayen 1822;   Mayen-Geisbüscherhof 1780;   Mertloch 1811;   Mertloch (Mertloch) 1811;   Plaidt 1890;   Polch (Polch) 1802;   Polch (Trimbs) 1811;   Rüber von 1651 bis 1704;   Schmitt 1824;   Trimbs von 1742 bis 1943;   Welling von 1779 bis 1927;   Zilshausen 1794.

Schnor

Kettig 1817.

Schomacher

Miesenheim 1658;   Trimbs 1683.

Schomer

Mertloch 1620.

Schröder

Oberdürenbach von 1775 bis 1815;   Trimbs.

Schroeder

Niederzissen von 1721 bis 1756;   Polch 1840;   Rodder 1756.

Schuberack

Kehrig 1665.

Schuh

Gamlen von 1688 bis 1748.

Schüller

Hauroth 1830;   Kaifenheim;   Kruft 1905;   Polch 1809;   Trimbs 1836;   Welling 1974.

Schumacher

Allenz von 1727 bis 1789;   Gappenach-Rüber-Schleifmühle 1816;   Kehrig 1879.

Schuster

Hambuch von 1762 bis 1867;   Lonnig 1846;   Roes von 1819 bis 1899;   Trimbs 1889.

Schuwerack

Laubach 1856.

Schwab

Einig 1788;   Gappenach 1913;   Gering von 1793 bis 1913;   Gierschnach 1855;   Kehrig von 1827 bis 1941;   Kobern-Euliger Hof von 1690 bis 1752;   Kollig von 1911 bis 1987;   Küttig 1973;   Lonnig 1778;   Mayen 1930;   Minkelfeld von 1649 bis 1680;   Polch 1620;   Trier 1941;   Trimbs 1755;   Welling 1873;   Wirfus 1859;   Zwaim/Böhmen 1866.

Schwall

Düngenheim von 1782 bis 1855;   Kehrig von 1852 bis 1860.

Schwarz

Hausen von 1708 bis 1790;   Mayen 1788;   Polch 1675;   Trimbs von 1782 bis 1946;   Welling von 1786 bis 1929.

Schweitzer

Kerben 1880;   Mayen 1700;   Mertloch von 1695 bis 1736;   Pillig von 1754 bis 1808;   Polch von 1732 bis 1860;   Polch-Fidel 1699;   Trimbs von 1766 bis 1941;   Welling 1907.

Schweizer

Rüber von 1760 bis 1807.

Schwellenbach

Menden/Rheinland 1851;   Ochtendung von 1891 bis 1929;   Ochtendung (Ochtendung) 1925;   Trimbs von 1925 bis 1928.

Schwickart

Welling von 1836 bis 1910.

See

Kempenich 1690;   Monreal 1768.

Seibert

Gappenach 1851;   Namedy 1837.

Seibertz

Wassenach 1863;   Welling 1904.

Seibold

Kattenes 1769.

Sesterhenn

Mertloch von 1791 bis 1854.

Seul

Lonnig von 1720 bis 1844;   Monreal-Schäfereihof 1839;   Polch 1838;   Polch (Welling) von 1840 bis 1882;   Polch-Kaan von 1770 bis 1942;   Polch-Nettesürsch 1915;   Ruitsch von 1833 bis 1889;   Trimbs 1814;   Welling von 1760 bis 1923.

Seur

Polch-Fidel von 1650 bis 1720.

Sevenich

Sevenich von 1655 bis 1737.

Severin

Kaisersesch 1677;   Polch (Trimbs) 1808;   Trimbs von 1808 bis 1811;   Urmersbach von 1752 bis 1784.

Siebert

Allenz 1898;   Trier 1987.

Simon

Miesenheim 1762.

Simonis

Forst/Eifel 1857;   Kehrig von 1719 bis 1945;   Kerben 1724;   Lonnig von 1756 bis 1870;   Polch von 1757 bis 1841;   Trimbs von 1826 bis 1883;   Welling 1911.

Simons

St. Johann 1776;   Trimbs von 1720 bis 1763.

Solsbacher

Polch von 1870 bis 1938.

Spinnee

Müllenborn 1814.

Spitzer

Hochpochten 1821;   Hontheim 1787;   Trimbs 1902;   Wirfus von 1839 bis 1861.

Spitzlei

Ettringen 1883;   Gierschnach 1845;   Maria Laach 1913;   Trimbs 1911;   Welling von 1873 bis 1942.

Spitzley

Ettringen 1727;   Hausen von 1705 bis 1769;   Trimbs von 1757 bis 1909.

Spurtzem

Allenz von 1708 bis 1841;   Allenz-Spurtzem 1660;   Betzing 1680;   Brohl 1840;   Hausen von 1665 bis 1764;   Mayen 1764;   Polch 1774.

Spurzem

  Trimbs.

Stallknecht

Niedermendig;   Obermendig 1784;   Polch (Trimbs) 1805;   Trimbs von 1805 bis 1851.

Statz

Ochtendung von 1723 bis 1798.

Stefes

Laubach 1815;   Müllenbach 1894.

Steffens

Roes 1754;   Trimbs 1792.

Steffes

Kaisersesch 1859;   Masburg von 1834 bis 1893;   Roes 1840;   Roes-Roesermühle 1790;   Trimbs von 1891 bis 1928.

Steffeslai

Leienkaul 1871;   Müllenbach 1828;   Trimbs von 1904 bis 1908.

Stein

Illerich 1892;   Kollig von 1796 bis 1935;   Mertloch 1852;   Möntenich von 1693 bis 1794;   Niedermendig 1719;   Polch von 1788 bis 1836;   Thür 1755;   Trimbs von 1735 bis 1839;   Welling 1923.

Steitz

Kaisersesch 1651;   Monreal 1686.

Stenz

Trimbs 1839;   Wassenach 1868;   Welling 1902.

Stolz

Polch-Fidel 1668;   Ruitsch 1727.

Stolzenberger

Obermendig 1709;   Trimbs 1758.

Strahl

Brohl 1822;   Ettringen von 1720 bis 1766;   Mayen 1798;   Mertloch 1787;   Ochtendung 1760;   Pillig 1802;   Polch 1752;   Polch (Welling) 1808;   Trimbs von 1771 bis 1850;   Welling von 1685 bis 1904.

Strassen

Gappenach;   Ochtendung.

Struncker

Kell-Pönterhof 1735.

Sturm

Kobern 1703.

Stütz

Bell 1781.

Suer

Polch-Fidel 1687.

Sues

Polch 1720;   Polch-Fidel 1723;   Trimbs 1805.

Sühr

Polch von 1841 bis 1880;   Trimbs von 1873 bis 1874.

Taschen

  Trimbs.

Ternes

Allenz von 1686 bis 1748;   Düngenheim von 1780 bis 1859;   Einig von 1797 bis 1845;   Gering 1872;   Polch 1836;   Urmersbach von 1810 bis 1892.

Theisen

Eulgem 1865;   Kaltenborn 1863;   Kottenheim;   Monreal 1887;   Obermendig 1771;   Polch (Trimbs) 1808;   Reudelsterz 1862;   Trimbs von 1808 bis 1832.

Thelen

Liesenbach 1807;   Niederbaar 1825;   Oberbaar 1848;   Trimbs von 1850 bis 1851;   Welling von 1831 bis 1870.

Theler

Welling 1801.

Theobald

Masburg 1813;   Urmersbach 1870.

Thielen

Mayen;   Welling 1759.

Thönnes

Hambuch 1877;   Koblenz 1921;   Zettingen von 1811 bis 1891.

Tittelbach

Bad Bertrich-Kennfus 1843;   Polch-Nettesürsch 1914.

Trapp

Polch 1761;   Welling von 1828 bis 1898.

Tresser

Kobern 1695.

Triacca

Mayen 1819.

Tullius

Kärlich 1936;   Polch von 1772 bis 1877.

Ulmen

Kell von 1727 bis 1806;   Kell-Pönterhof 1763;   Minkelfeld 1869;   Polch 1869;   Polch (Trimbs) 1836;   Polch (Welling) 1815;   Trimbs von 1796 bis 1944;   Trimbs-Trimbser Mühle von 1798 bis 1813;   Welling 1815.

Ülmen

Kell 1759.

Ursfeld

Düngenheim von 1790 bis 1847.

Ürtz

Kärlich 1691;   Trimbs 1716.

Vierges

Gappenach 1711;   Pillig 1663.

Vincenz

Hausen 1884;   Mayen 1852.

Vinzenz

Hausen von 1789 bis 1821;   Mayen 1852;   Trimbs.

Vogt

Mertloch 1836;   Neunkirchen/Saar 1912;   Rüber von 1819 bis 1853.

Volckesfeld

Bell;   Gappenach.

Vomland

Ochtendung von 1781 bis 1873;   Polch (Ochtendung) 1844;   Trimbs von 1890 bis 1938;   Welling 1927.

Wachtel

Monreal von 1694 bis 1733;   Monreal-Augstmühle von 1680 bis 1755;   Trimbs 1749.

Wagener

Hillesheim 1670;   Trimbs 1713.

Wagner

Allenz 1800;   Gappenach 1884;   Mayen von 1710 bis 1778;   Polch 1845;   Polch (Trimbs) 1810;   Trimbs von 1810 bis 1944;   Weiler 1873;   Welling 1909;   Welschenbach-Oberwelschenbach 1816;   Zilshausen 1780.

Waldecker

Bassenheim-Hof Sackenheim 1801;   Welling von 1838 bis 1925.

Waldorf

Einig 1836;   Kalt-Heidgermühle von 1690 bis 1728;   Mertloch 1870.

Weber

Allenz von 1680 bis 1837;   Düngenheim 1826;   Ettringen 1865;   Gamlen 1838;   Gamlen-Gamler Mühle 1753;   Gappenach von 1809 bis 1848;   Gappenach-Gänsmühle 1809;   Gappenach-Neumühle von 1817 bis 1860;   Gering von 1833 bis 1893;   Hambuch 1882;   Hausen von 1843 bis 1901;   Hausen-Webermühle 1846;   Kehrig von 1833 bis 1887;   Koblenz-Ehrenbreitstein 1954;   Kollig von 1807 bis 1878;   Kürrenberg 1819;   Mertloch-Brückenmühle von 1791 bis 1803;   Polch 1727;   Polch (Trimbs) 1872;   Thür 1798;   Trimbs von 1870 bis 1933;   Urmersbach 1842;   Wissen 1865.

Weckbecker

Gierschnach 1825;   Naunheim von 1771 bis 1843;   Polch 1948;   Polch (Trimbs) 1813;   Trimbs von 1919 bis 1922.

Weckber

Polch von 1662 bis 1780;   Ruitsch 1782.

Wehr

Blankenrath 1800;   Lonnig von 1827 bis 1932;   Polch 1871;   Trimbs von 1875 bis 1956.

Weiber

Bassenheim von 1786 bis 1836;   Ochtendung 1742.

Weichelhöver

Gappenach-Gänsmühle 1718;   Polch (Trimbs) 1803;   Trimbs von 1703 bis 1707;   Welling von 1670 bis 1799.

Weidenbach

Andernach 1868;   Plaidt 1832;   Trimbs von 1879 bis 1910.

Weiler

Betzing 1701;   Einig 1756;   Kehrig von 1694 bis 1922;   Kottenheim 1681;   Kruft 1773;   Kürrenberg 1742;   Lonnig von 1771 bis 1817;   Monreal 1846;   Niedermendig 1856;   Ochtendung von 1820 bis 1895;   Polch von 1754 bis 1815;   Reudelsterz 1799;   Thür 1892;   Trimbs von 1758 bis 1946;   Welling 1825;  Wierschem 1808.

Welling

Lonnig von 1784 bis 1893;   Polch 1839;   Polch-Döllermühle 1835;   Welling von 1868 bis 1945.

Welsch

Allenz 1741;   Allenz-Berresheim 1803.

Welter

Eppenberg 1877.

Werner

Kollig 1745;   Roes 1709;   Welling 1807.

Weschhäuser

Trimbs von 1736 bis 1741.

Wester

Trimbs 1662.

Wey

Koblenz-Arenberg 1940;   Polch von 1821 bis 1849.

Weyrauch

Polch-Nettesürsch 1744.

Wickert

Lieg 1902;   Maria Laach 1946;   Trimbs von 1921 bis 1946.

Wiersch

Greimersburg 1843.

Wierschem

Gappenach 1880;   Lasserg 1746;   Metternich 1845;   Polch-Nettesürsch 1783;   Trimbs von 1845 bis 1917.

Wilbert

Gappenach-Gänsmühle 1890;   Hausen 1905;   Nachtsheim 1944;   Trimbs von 1763 bis 1946;   Welling 1946.

Wild

Polch 1828.

Wilhelm

Trimbs 1662.

Wilhelmi

Hambuch von 1825 bis 1860;   Hausen 1834;   Monreal-Augstmühle 1791.

Wilhelmy

Gamlen 1835.

Wilpert

Miesenheim 1795;   Nickenich 1645;   Ochtendung von 1673 bis 1684;   Polch 1757;   Rüber 1754;   Trimbs von 1715 bis 1802.

Windeck

Mayen 1921;   Trimbs 1942.

Windheuser

Polch-Nettesürsch 1917.

Wing

Cochem 1660;   Monreal 1714.

Winter

Dieblich 1835.

Wirschem

Gappenach von 1742 bis 1846;   Trimbs.

Wirtz

Allenz 1759;   Thür 1788.

Wirz

Kärlich 1860;   Polch 1885.

Wittelich

Kettig 1742;   Lonnig 1793.

Wlodarczyk

Dortmund 1911;   Trimbs 1941.

Wolf

Küttig 1820;   Obermendig 1837;   Polch 1852;   Polch-Kaan 1852;   Reudelsterz 1859;   Trimbs 1919;   Welling 1873.

Wolff

Brohl 1698;   Küttig von 1768 bis 1842;   Polch 1860;   Trimbs von 1867 bis 1872.

Wollenweber

St. Johann 1877.

Wollscheid

Obermendig von 1747 bis 1771.

Wölscheid

Trimbs 1816.

Wölwer

Eppenberg 1904;   Trimbs 1925.

Wölwerscheid

Breitenbruch 1853;   Müllenbach 1823;   Trimbs.

Wüsterath

Kehrig 1668.

Zentner

Gappenach von 1845 bis 1873;   Lasserg;   Trimbs 1899.

Zimmermann

Gering 1885;   Karden-Windhauserhof 1802;   Trimbs 1762.